Stallerie Panschenhagen

Stallerie-Café


Im ehemaligen Stallteil  eines Wohnhauses,

was einst aus einer alten Feldsteinscheune gebaut wurde

und im idyllischen Örtchen Panschenhagen liegt,

haben die Kostümschneiderin Bettina Aderhold

und der Musiker AG Schellheimer

ein kleines gemütliches Café eröffnet.


Wer mag, kann sich Upcycling-Mode-Unikate

von Bettina Aderhold anschauen und

leiser Ambient-Musik oder lautem Kaffeehaus-Punk

von AG-Schellheimer lauschen.


von März bis Oktober

sonntags 15-18 Uhr geöffnet.


Es gibt frisch gebackenen Blechkuchen

und frisch gemahlenen Kaffee, Tee oder Kakao.


Einen Kaffee zum Mitnehmen

gibt es für eilige Reisende jederzeit auf Anfrage.


Auf Wunsch kann das Stallerie-Café

auch außerhalb der sonntäglichen Öffnungszeiten

genutzt oder gemietet werden.

Kontakt

Bettina Aderhold und AG Schellheimer

Von-Hahn-Allee 12

17194 Panschenhagen

Tel.: 039926 3474

Mail : bettina.aderhold@yahoo.de

         agschellheimer@yahoo.de


Anfahrt

-Autobahn A19 Berlin-Rostock

- Abfahrt Malchow oder Röbel

  bis Waren(Müritz)

- B108 Richtung Teterow ca. 10km

Termine

Das Stallerie-Café hat jeden Sonntag von 15 bis 18 Uhr geöffnet.

Am 17.07.2022 bleibt das Stallerie-Café geschlossen.


Juli 2022

:

das Stallerie-Café Panschenhagen hat

sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet.

:

am 03. , 24. und 31.07. 2022 gibt es

Live-Musik

Zu Kaffee und Kuchen


!!!

Änderungen möglich

Chronik


Pfingsten, 04.-06.Juni 2022

: Kunst Offen :

mit Mode, Malerei, Kurzfilmen und Live-Musik


!!!

Sonntag 26.10.2021:

Saisonabschluss : Herbstsession

"It's only Rock'n'Roll, but I like it"

AG Schellheimer lädt zum gemeinsamen Musizieren.


Sonntag, 29.08.2021: "Die fürchterlichen Fünf"

musikalisch, theatralische Lesung

nach einem Buch von Wolf Erlbruch

mit

Spinne: Dörte Jo Zegenhagen,

Fledermaus: Sebastian "Coriositas",

Hyäne: "Dramaukles"-Sven Lange,

Ratte: AG Schellheimer,

Kröte: Bettina Aderhold


Pfingsten 2020 : Kunst OFFEN

Sonnabend, 30.05.20 : Sonntag, 31.05.20 : Montag, 01.06.20


Sonntag, 15.12.19 : „Der grüngefleckte Teufel soll dich holen“

Franz Fühmann – Briefwechsel mit Joachim Damm

Lesung mit Joachim Damm, Pepe Schnur und Vincent Aderhold,

musikalisch begleitet von David Aderhold am Klavier


24.11.19 ab 17 Uhr : "Hippielieder auf deutsch"

Konzert mit der Berliner Band: Workingmansdead

Thomas Aderhold präsentiert Nachdichtungen von Liedern der 60er und 70er Jahre,

die Lothar Rosengarten in kunstvollen Arrangements auf der Gitarre begleitet.


03.11.19 ab 17 Uhr : „Musik des Einsamen

Thomas Müller liest Herrmann Hesse,

begleitet von Gertrud Uhlig (Akkordeon) und

André Günther-Schellheimer (Klavier)


20.10.2019 : Konzert und Session mit irischer Folkmusic

Ute Hegel und Herbert Klein stellen ihr jeweiliges Repertoire vor

und musizieren mit Gitarren, Mandoline und Dudelsack.


29.09.2019 : Theater in der Stallerie

"Der Kontrabass" in der Regie von Renè Marik

gespielt von Bodo Goldbeck (Schauspieler, Berlin)


01.09.2019 : Lesung und Musik

drei kreative Jugendliche aus der Müritzregion gestalten gemeinsam

einen musikalisch/literarischen Nachmittag


10.06.2019 : Record-Release-Party

KAMPANELLA in motion disCOVERed memories 3


Teilnahme an KUNSToffen Pfingsten 2019


25.11..18

KAMPANELLA '68 - Abschlusskonzert !

öffentliche Probe mit AG Schellheimer und Freunden


04.11.18 : Lesung und Musik

Akkordeon-Konzert gespielt von Gertrud Uhlig

Buchvorstellung mit Uta Rüchel


07.10.18 : Theater in der Stallerie

„Liebeskram und so ... einiges über Liebe, Lust und Lebewohl“

gesungen, gelesen und gespielt von Helmut Jeakel


Teilnahme an KUNSToffen Pfingsten 2018


01.05.2018 :

witziger Mode-Kurzfilmdreh-Tag und Brautfilm-Premierenfeier


17.08.2017 :

COFFINS - die musikalische Comic-Lesung


18.06.17 : Lesung mit Musik

Bettina Aderhold und Thomas Müller lesen

Gedichte und Notate von Christian Morgenstern,

AG Schellheimer improvisiert auf Tasten und Saiten "Galgenlieder"


Teilnahme an KUNSToffen Pfingsten 2017


13.05.2017 : Record-Release-Party :

KAMPANELLA in motion disCOVERed memories 2


30.04.2017 : Theater in der Stallerie

"Der Kontrabass" in der Regie von Johanna Schütte

gespielt von Bodo Goldbeck (Schauspieler, Berlin)


21.Januar 2017

Aufnahmesession zu dem coversong von Martin Kleemann (2013)

"I hope that I dont fall in love with you"


Jugendprojekt-Wochenende 02. bis 04.12.2016

in Zusammenarbeit mit der RAAbatz-Medienwerkstatt und

dem Jugendklub "Joo" aus Waren-Müritz


20.11.16  : "Hippielieder auf deutsch"

Konzert mit der Berliner Band: Workingmansdead

Thomas Aderhold präsentiert Nachdichtungen von Liedern der 60er und 70er Jahre,

die Lothar Rosengarten in kunstvollen Arrangements auf der Gitarre begleitet.


16.10.2016 und 26.12.2016 :

COFFINS - die musikalische Comic-Lesung


Teilnahme an KUNSToffen Pfingsten 2016


25.10.2015 : Theater in der Stallerie

"Der Kontrabass" in der Regie von Johanna Schütte

gespielt von Bodo Goldbeck (Schauspieler, Berlin)


Teilnahme an KUNSToffen Pfingsten 2015


07.03.2015

Kampanella Booklovers : Morgenstern-Lesung

mit Thomas Müller und Bettina Aderhold,

musikalisch umrahmt von AG Schellheimer


Teilnahme an KUNSToffen Pfingsten 2014


03.01.2014 : Record-Release-Party :

KAMPANELLA in motion disCOVERed memories 1


18.Oktober 2013

Aufnahmesession mit dem Musiker Martin Kleemann


Teilnahme an KUNSToffen Pfingsten 2013


Teilnahme an KUNSToffen Pfingsten 2012

Impressum

 Gemäß §28 BDSG widersprechen wir jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe unserer Daten.

 

Abgrenzung

Trotz inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.

Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Für den Inhalt dieser Seite sind verantwortlich:

Bettina Aderhold und

André Günther-Schellheimer

Von-Hahn-Allee 12

17194 Panschenhagen

Tel.: 039926-3474


Urheberschutz und Nutzung

Der Urheber räumt Ihnen ganz konkret das Nutzungsrecht ein,

sich eine private Kopie für persönliche Zwecke anzufertigen.

Nicht berechtigt sind Sie dagegen, die Materialien zu verändern

und/oder weiterzugeben oder gar selbst zu veröffentlichen.


Wenn nicht ausdrücklich anders vermerkt, liegen die Urheberrechte bei:

Bettina Aderhold und André Günther-Schellheimer